Ein gelber Schmetterling im Hause

gelbspanner1Vor ein paar Tagen saß ein kleiner gelber Schmetterling an der Wand meines Arbeitszimmers. Am nächsten Tag fand ich ihn dann nebenan im Badezimmer wieder.

Meinem Schmetterlingsbuch zufolge handelt es sich um einen Gelbspanner (Opisthograptis luteolata L.). Da von den angegeben Futterpflanzen einige in unserem Garten wachsen (Weißdorn, Schlehe, Geißblatt – umfasst das auch die Heckenkirsche?) muss er es nicht weit bis ins Haus gehabt haben.gelbspanner2c

Als ich ihn später nach draußen setzen wollte, war er – vermutlich durchs geöffnete Fenster – verschwunden.

Dieser Beitrag wurde unter Natur und Umwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ein gelber Schmetterling im Hause

  1. Dennis te Koning sagt:

    Hallo und schönen Sonntag.
    Wir haben bei uns in der Wohnung auf 10 Uhr

  2. Dennis te Koning sagt:

    Den gleichen falter

  3. Petra Knop sagt:

    So einen Schmetterling habe ich heute in der Küche gefunden (25.12.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.